“Was mir in der Gastronomie immer gefehlt hat, war der Kontakt zu den Gästen!”

Lorenz steht in der Küche von seiner Event-Location HofKitchen in München
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on print

Lorenz liebt das Kochen. Für ihn gibt es kaum etwas Schöneres, als seinen Gästen mit seinen Gerichten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Doch davon konnte er als Restaurant-Koch meistens nur durch die Schwingtür einen kurzen Blick erhaschen, denn der direkte Kontakt fand nur selten statt. Gerade daran hatte Lorenz aber die größte Freude. Deswegen machte er sich 2017 mit seiner eigenen Event-Location selbstständig und steht nun mit seinen Gästen gemeinsam hinterm Herd. 

Business-Steckbrief: HofKitchen

  • Location: München
  • Branche/Produkt: Live- und Online-Kochkurse
  • Wer steckt dahinter: Gelernter Koch Lorenz
  • Gründungsjahr: 2017
  • Website: www.hofkitchen.de

Warum viele Köche nicht den Brei verderben 

Lorenz wollte schon von Anfang an seine Leidenschaft fürs Kochen mit anderen teilen, wollte viel lieber “mittendrin” statt nur dabei sein. “Du stehst stundenlang in der Küche für das perfekte Gericht, steckst Herz und Seele rein, richtest es liebevoll auf einem warmen Teller an – dann bringt der Service es raus und du bekommst nichts von der Reaktion mit.” Daraus entstand die Idee für HofKitchen: abwechslungsreiche Kochkurse mit bayerisch-amerikanischem Flair im ländlichen Ambiente. 

Beim gemeinsamen Pfannenschwingen verrät der Koch seine ganz persönlichen Küchengeheimnisse. Besonders wichtig ist ihm dabei, dass jeder Teilnehmer mitkocht und neue Erfahrungen sammelt. Lorenz beantwortet dabei alle Fragen seiner Schüler und zeigt jedem persönlich, wie man am besten das Messer hält: “HofKitchen ist nicht nur ein Restaurant. Meine Gäste sollen sich bei mir wie zu Hause in ihrer eigenen Küche fühlen!”. 

Koch Lorenz beim Zubereiten von eines leckeren Gerichts am "Taco Thursday"
Koch Lorenz in Action bei seinem Kochkurs „Taco Thursday“

Das Gute liegt so nah

Ein liebevoll um- und ausgebauter Pferdestall inmitten einer großen Hofgemeinschaft nahe München, umgeben von einem riesigen grünen Garten, Wiesen, Feldern, Wald und sogar einer kleinen Kapelle. Der ursprüngliche und naturverbundene Standort steht für die Philosophie von HofKitchen: Gekocht wird ausschließlich mit frischen, saisonalen Bio-Zutaten aus der Region. Deshalb arbeitet Lorenz auch nur mit Zulieferern zusammen, die er persönlich kennt. 

“Die Menschen lieben Essen, haben aber oft keinen Bezug dazu”. Das möchte Lorenz ändern. Er sucht das Gespräch mit seinen Gästen und erzählt ihnen die Geschichten hinter den Zutaten. Zum Beispiel durch kleine persönliche Anekdoten vom Landwirt aus dem Nachbardorf, von dem er seinen frischen Käse bezieht. 

Bring dein Business online. Mit Jimdo.

Als Gäste kommen und als Freunde gehen

Ist ein Kochkurs vorbei, geht es für Lorenz erst los mit einem der schönsten Aspekte seines Herzensprojekts. Denn eine dauerhafte Beziehung zu seinen Gästen ist ihm besonders wichtig.  Sie sollen als Gäste kommen und als Freunde gehen. Und am besten immer wieder gerne zur HofKitchen zurückkehren. “Wenn ich ein paar Wochen später per WhatsApp ein Bild von einem nachgekochten Gericht zugesendet bekomme, dann ist dies das Größte für mich!”.


Lust bekommen, selbst an einem Kochkurs teilzunehmen? Termine und Infos findet ihr auf HofKitchen’s Website. Für weitere Einblicke und Inspiration besucht doch mal Lorenz Instagram!

Katharina Mühe
Katharina ist Content Creator bei Jimdo und immer auf der Suche nach inspirierenden Geschichten von Menschen, die für ihre Leidenschaft brennen. In ihrer Freizeit kocht sie gerne, ist viel mit Freunden oder in der Natur unterwegs.
Passende Produkte

Jimdo Website