Transparenz und Service im Onlineshop: So unterscheidet sich dieses kleine Modelabel von anonymen (Online-)Warenhäusern

Designerin Birgit beim Bearbeiten ihres Onlineshops

Birgit fertigt und verkauft mit ihrem Modelabel SPECTRUM seit 2013 umweltschonend und fair – lokal über ihre Geschäfte in Hamburg und Eckernförde sowie europaweit mit ihrem Jimdo Onlineshop. Transparenz und Service werden bei ihr großgeschrieben: Wie sie das mit ihrem Onlineshop umsetzt und ihre besten Tipps dazu, das erfahrt ihr hier. 

Business-Steckbrief: SPECTRUM FASHION

  • Location: Hamburg
  • Branche/Produkt: Nachhaltige Mode
  • Wer steckt dahinter: Gelernte Designerin Birgit
  • Gründungsjahr: 2013
  • Website: www.spectrum-fashion.de

Tipp 1: “Der eigene Onlineshop als Türöffner”

Eine Onlinepräsenz ist heutzutage für viele Unternehmen unabdingbar. Laut Birgit stellen auch kleine Unternehmen hier keine Ausnahme dar: “Ich war mit meinem Label viel auf Messen unterwegs und habe gemerkt, dass meine Kund*innen eben nicht nur in Norddeutschland sitzen.” Produkte auch online zu verkaufen, löst die geografischen Grenzen auf: “Gerade als Kleinstunternehmen öffnet dir ein eigener Onlineshop somit die Tore zur Welt!”

Einfach online verkaufen. Mit Jimdo.

Als kreativer Kopf war für Birgit von Anfang an klar, dass sie diesen selbst in die Hand nehmen würde: “Ich bin durch und durch Designerin. Ich habe eine sehr ausgeprägte Vorstellungskraft, wie Dinge aussehen sollen.” So auch für ihren Onlineshop.  

Anders als beim Designen ihrer Kleidung fehlte Birgit aber das Wissen dazu: “Am Anfang war ich bei WordPress. Aber das war unglaublich kompliziert und hat mir überhaupt keinen Spaß gemacht.” Mit dem Wechsel zu Jimdos Baukastensystem änderte sich das schlagartig: “Ich war begeistert, wie schnell alles ging – und wie toll es aussah!”

Tipp 2: “Erzähl deinen Kund*innen wer du bist und was du machst!” 

Birgit fertigt mit ihrem Modelabel nachhaltig und fair. Im Gegensatz zu vielen großen Firmen ist das für sie keine Marketing-Masche, sondern ein ehrliches Versprechen: “Ich bin stolz auf den Gedanken, der hinter SPECTRUM steht. Er unterscheidet uns von vielen großen Modelabels.” 

Birgit ist stolz auf SPECTRUMs Mission – und möchte diese teilen.

In ihrem Onlineshop können sich Birgits Kund*innen ein genaues Bild davon machen: “In unserer Über-Uns-Rubrik zeige ich, wie wir unsere Aussage, nachhaltig zu produzieren, auch tatsächlich umsetzen.” Dazu zählen ausführliche Hintergrundinfos über die Herkunft der die Materialien, nach welcher Philosophie sie ihre Kleidungsstücke produziert und wie sie verschickt werden. “Gerade als kleine, weniger bekannte Marke ist Transparenz super wichtig, um Vertrauen zu euren Kund*innen aufzubauen”, weiß Birgit. 

Einfach online verkaufen. Mit Jimdo.

Tipp 3: “Persönlicher Service ist das A und O – online und offline”

“Ich kenne meine Kund*innen am besten und will gemeinsam mit ihnen das perfekte Kleidungsstück finden.” Dafür hat Birgit sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Auf Anfrage öffnet sie ihr kleines Atelier unweit der Hamburger Alster auch außerhalb der Geschäftszeiten: “Ich habe in meinem Onlineshop einfach ein Kalender-Tool integriert, über das meine Kund*innen einen freien Beratungs-Slot mit mir buchen können.” 

Für Birgit ist persönliche Beratung unabdingbar. Egal, ob online oder offline.

Zusätzlich dazu bietet sie die direkte Beratung über WhatsApp an. Auch das hat sie auf Spectrum.de integriert: “So können meine Kund*innen mit nur einem Klick auf das WhatsApp-Kontaktformular mit mir chatten.” Fragen zu Größen, Farben und Co. kann Birgit so sofort beantworten. “Das ist für beide Seiten super praktisch, denn ich kann so besseren Service bieten. Zusätzlich spart es Zeit und Geld und Besucher*innen werden zur Kundschaft!” 

Birgits Services werden gerne angenommen – und verdeutlichen noch mal den Unterschied zwischen SPECTRUM und anonymen Warenhäusern. “Ich kann mit Jimdo die Vorteile eines Onlineshops nutzen und gleichzeitig die Werte integrieren, die mir persönlich wichtig sind.” 

So zeigt die Designerin, dass es möglich ist, ortsunabhängiges Verkaufen und große Reichweite mit Transparenz, Service und persönlicher Note zu verbinden: “Und ich habe alles selbst in der Hand. Für mich die perfekte Mischung!”


Hier geht’s zu Birgits Onlineshop und Instagram-Profil.

Katharina Mühe
Katharina ist Content Creator bei Jimdo und immer auf der Suche nach inspirierenden Geschichten von Menschen, die für ihre Leidenschaft brennen. In ihrer Freizeit kocht sie gerne, ist viel mit Freunden oder in der Natur unterwegs.
Passende Produkte

Jimdo Website