Der Jimdo Logo Creator: So erstellt man heute Logos

Ein kleines Symbol, das euer ganzes Unternehmen repräsentiert: Ein Logo ist ein kleines Marketing-Wunder! Es überrascht daher nicht, dass keine bekannte Marke ohne auskommt.

Ein eigenes Logo sorgt bei Besuchern eurer Website für Vertrauen. Ihr zeigt, dass ihr Profis seid und auch größeren Anbietern in nichts nachsteht.

Falls ihr selbstständig seid oder noch am Anfang eures Unternehmens steht, passt ein professioneller Designer aber häufig nicht ins Budget. Das ist ab sofort kein Problem mehr: Erstellt jetzt einfach und schnell ein hochwertiges Logo mit dem Jimdo Logo Creator!

Das Beste: Ihr könnt den Logo Creator jetzt direkt starten und euch kostenlos ein eigenes Logo entwerfen.

 

Jetzt Logo entwerfen

 

Wie funktioniert’s?

Ihr denkt, ein Logo kostet euch jede Menge Zeit und Geld? Das war einmal! Die smarte Technik des Logo Creator verpasst eurem Unternehmensauftritt im Handumdrehen einen professionellen Look.

Im ersten Schritt gebt ihr den Namen eurer Firma ein. Der Logo Creator schlägt euch dann Layouts, Schriftarten, Symbole und Farbwelten vor, unter denen ihr eine erste Vorauswahl trefft.

Basierend darauf, erstellt der Logo Creator verschiedene Designs, die zu eurem Business passen. Daraus wählt ihr euren Favoriten und verpasst diesem den letzten Feinschliff. Schon seid ihr fertig! Danach könnt ihr euer Logo einfach herunterladen und für eure Website, Social-Media-Kanäle und auch Print-Produkte wie Visitenkarten nutzen.

 

Wie erstellt ihr euer eigenes Logo?

  1. Gebt den Namen eurer Firma ein und wählt einen Ausgangspunkt für euer Logo-Design.
  2. Entscheidet euch für ein Symbol und ein Layout und passt es an euren Style an.
  3. Wählt Farbe und Schriftart, die zu eurem Unternehmen passen.
  4. Fertig! Ladet euer individuelles Logo für Online- und Printformate herunter.

 

Jetzt Logo entwerfen

 

3 Tipps, wie ihr ein großartiges Logo mit dem Logo Creator erstellt

  1. Euer Logo braucht nur wenig Text. Die einprägsamsten Logos bestehen aus wenigen Worten und einem schicken Icon. Der Logo Creator kombiniert euren Unternehmensnamen mit einem passenden Icon. Ist euer Namen recht lang, versucht es mit einer Abkürzung oder Initialien.
  2. Schwarz-weiß passt immer. Farbige Logos lassen sich nicht überall problemlos einsetzen. Wenn es euch gefällt, versucht es doch einmal mit einem schwarz-weißen Logo oder verwendet eine einzelne “Farbe” wie Weiß oder Grau. So sieht euer Logo immer toll aus – egal ob online oder gedruckt.
  3. Findet mithilfe von Branchen-Keywords das perfekte Logo. Ihr entwerft ein Logo für eure Bäckerei? Dann tippt einfach “Bäckerei” im Logo Creator ein. Eine Suche nach “Weizen”, “Brot”, “Mühle, “Kuchen” oder “Baguette” liefert euch aber noch viel mehr Möglichkeiten.

Euer Logo ist euer Aushängeschild, eure Besucher sollen denken: “Ich erinnere mich an diese Firma! Ihre professionelle Website hat mich wirklich beeindruckt. Offensichtlich nehmen sie ihre Arbeit ernst. Ich versuch’s mal mit ihnen!” Erstellt euer Logo und zeigt der Welt, aus welchem Holz ihr geschnitzt seid! Unser neuer Jimdo Logo Creator wird euch dabei helfen.

Du willst eine einprägsame Marke erschaffen? Kannst du! Mit Jimdo.