Pagespeed: Jimdo-Websites laden am schnellsten

Jemand vergleicht die Geschwindigkeit seiner Website auf seinem Smartphone und seinem Tablet

Wer kennt das nicht? Man guckt auf den Computer- oder Handybildschirm und freut sich darauf, dass die aufgerufene Website geladen ist. Doch es folgen nervenzerrende Sekunden während sich der Ladevorgang wie Kaugummi zieht.

Gerne wird in diesen Fällen der Internetanbieter verflucht, doch was viele nicht wissen: Wie schnell eine Website lädt, hängt auch von der Technik ab, mit der sie gebaut wurde. Wie genau das funktioniert und wie euch Jimdo in Sachen Pagespeed unterstützt, lest ihr in diesem Artikel.

Was ist Pagespeed, Website Speed etc.?

Pagespeed, Website Speed, Seitengeschwindigkeit – all diese Begriffe beschreiben ein und dasselbe: Die Geschwindigkeit, mit der eine Website auf eure Anfrage reagiert und euch die angeforderten Daten zusendet. Wie schnell das passiert, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, hauptsächlich aber von zwei.

Da wäre zum einen die Datenmenge, die euch die Website zuschickt. Gibt es viele hochaufgelöste Bilder und Videos auf der Seite, dauert es entsprechend lang, sie zu laden.

Zum anderen spielt auch der technische Unterbau einer Website eine große Rolle. Mit welchem System sie erstellt wurde, kann einen gewaltigen Einfluss auf die Ladegeschwindigkeit haben.

Warum ist Pagespeed so wichtig?

Wie ihr bereits an unserem Eingangsbeispiel gesehen habt, vor allem aus einem Grund: Nutzer werden zunehmend ungeduldiger und jede Sekunde Wartezeit kostet euch Besucher. Laut der BBC verabschieden sich sogar 10 Prozent der Nutzer pro Sekunde.

Obendrein zählt der Pagespeed auch zu den Ranking-Faktoren bei Google. Reagiert eure Seite langsam, wird sie bei den Suchergebnissen niedriger eingestuft und ihr werdet schlechter gefunden.

Oder mit anderen Worten: Ein niedriger Website Speed kostet euch potenzielle Kunden und damit bares Geld.

11 Website-Baukästen im Website-Speed-Test

Umso wichtiger ist es deswegen, euch für den richtigen Website-Baukasten zu entscheiden. Und findet man den? Natürlich indem mithilfe von Testberichten.

Die Plattform WebsiteToolTester hat 11 verschiedenen Website-Baukästen auf ihre Ladegeschwindigkeit getestet. Insgesamt wurden dabei über 4.500 Websites überprüft. So schnitten die bekanntesten Baukästen im Vergleich ab:

Gemessene Ladezeiten

BaukastenDesktop-LadezeitMobile-LadezeitGetestete Websites
Jimdo1,5 s7,01 s482
Weebly2,11 s10,73 s395
Squarespace2,49 s12,37 s438
WordPress3,22 s14,99 s380
Wix4,52 s20,73 s395

Und die Testergebnisse von Google PageSpeed Insights

BaukastenBewertung DesktopBewertung mobile
Jimdo9574
Weebly7942
Squarespace6921
WordPress6533
Wix6025

Trommelwirbel … damit landet Jimdo auf dem ersten Platz und erhält die Auszeichnung “schnellster Homepage-Baukasten”!

Siegel von WebsiteToolTester.com mit der Aufschrift: Schnellster Homepage-Baukasten Jimdo

Fazit: Schneller Laden mit dem Testsieger

Der schnelle Pagespeed ist ein guter  Grund mehr, der für Jimdo spricht. Mit den kurzen Ladezeiten schont ihr den Geduldsfaden eurer Besucher und verbessert obendrein euer Google-Ergebnis.

Stefan Sturm
Stefan ist Redakteur bei Jimdo und schreibt zu allen Themen rund um Website, Online-Shop und Selbstständigkeit. Seine Freizeit widmet er guten Filmen, Spielen und Büchern.