So bindet ihr eine Spotify-Playlist auf eurer Website ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on print

Mit eurer Band-Website ist es ähnlich wie mit eurem Album: Beides braucht viel Zeit und Kreativität. Und bei beidem steht eure Musik im Mittelpunkt. Wahrscheinlich habt ihr diese auch auf einer Musikplattform hochgeladen – zum Beispiel SoundCloud, BandCamp oder Spotify.

Wie genau ihr eure Musik auf eurer Seite veröffentlicht, bleibt euch überlassen. In diesem Artikel wollen wir uns aber darauf beschränken, wie ihr eine Spotify-Playlist einbettet.

Fügt eine Spotify-Playlist ohne Code ein

Bei manchen Websites genügt es, einen Link zur Spotify-Playlist eurer Wahl einzufügen, ganz ohne zusätzlichen Code. Diese Schritte funktionieren mit Jimdo:

  1. Geht zur Spotify-Musik, die ihr teilen wollt und klickt auf das Symbol mit den drei Punkten (…).
  2. Klickt auf Teilen > Link kopieren. Der Link befindet sich nun in der Zwischenablage eures Computers.
  3. Bei eurer Dolphin Website klickt ihr nun auf das (+) und fügt einen Musik-Block hinzu.
  4. Klickt auf das Noten-Symbol in eurem neuen Musik-Block und fügt den Spotify-Link ein.
  5. Klickt auf das grüne Häkchen, um eure Änderungen zu speichern.
deine Musik oder Podcasts auf deiner Jimdo Website einbinden

Was, wenn eure Musik nicht auf Spotify ist?

Spotify ist zwar groß, aber bei Weitem nicht die einzige Musikplattform da draußen. Ihr habt eure Musik vielleicht auf Bandcamp oder SoundCloud hochgeladen. Oder ihr teilt sie auf TikTok und Instagram. Wenn ja, dann sind die Smart Apps von Jimdo genau das Richtige für euch. Mit Smart Apps könnt ihr Inhalte von anderen Online-Plattformen mühelos auf eurer Website einbinden – und dabei aus einer langen Liste von Apps auswählen. Neugierig geworden? Mehr über Smart Apps erfahren.

Was bedeutet “Code zum Einbetten”?

Ein “Code zum Einbetten” oder “Einbettungscode” ist ein kurzer HTML-Code, den ihr auf eurer Website einfügen könnt. Dieses Vorgehen ist normalerweise notwendig, um Inhalte von einer externen Plattform auf eurer Website einzubinden. Die externe Plattform stellt dafür einen einzigartigen Code zur Verfügung, den man dann in der eigenen Website einfügt. 

Wir von Jimdo wollen, dass das Erstellen von Websites einfach ist – ganz ohne Programmierkenntnisse. Wenn ihr Inhalte einer externen Plattform auf eurer Website teilen möchtet, müsst ihr nur einen Link kopieren und einfügen. Wir kümmern uns im Hintergrund um den Code.

Wo ihr eine Spotify-Playlist auf eurer Website einfügt

Am besten habt ihr eine Unterseite, die sich nur eurer Musik widmet. Bei den meisten Band-Websites heißt diese einfach nur “Musik”. Ihr braucht eure Musik nicht immer gleich auf eure Homepage zu stellen, doch wenn ihr eine neue Single oder ein tolles Live-Video habt, kann es sich lohnen.

Mehr Informationen darüber, wie ihr eure Band online promoten könnt, findet ihr in unserem Leitfaden über Musik-Marketing oder in diesem Beitrag über kostenlose Plattformen zum Teilen von Musik.

Wo kann man eine Spotify-Playlist auf einer Jimdo Website einfügen

Bring dein Business online. Mit Jimdo.

Stefan Sturm
Stefan ist Redakteur bei Jimdo und schreibt zu allen Themen rund um Website, Onlineshop und Selbstständigkeit.
Passende Produkte

Jimdo Website