Erstelle deine perfekte Fitness-Website

Unser Assistent begleitet dich bei jedem Schritt: Bau jetzt ganz einfach deine eigene professionelle Fitness-Homepage

Gute Gründe für deine Trainer-Website

Immer mehr Menschen suchen online nach einem Personal Trainer, buchen eine Yoga-Stunde oder lassen sich einen Ernährungsplan erstellen. Sei mit deinem Angebot online präsent und gewinne mehr Kunden.

  1. Werde bei Google gefunden und gewinne neue Kunden.
  2. Erscheine in auch in den lokalen Suchergebnissen.
  3. Biete online ein Buchungstool für Trainings und Termine an.
  4. Teile deine persönlichen Erlebnisse in deinem Trainings-Blog.
  5. Verkaufe Produkte direkt in deinem Onlineshop.

Noch mehr sportliche Funktionen! Für deine Fitness-Website.

Verknüpfe deine Profile bei Facebook, Instagram & Co.

Vernetze dich mit deinen Kunden und baue deine eigene Community auf. Integriere dafür Social-Media-Buttons auf deiner Website und deine Besucher finden deine Profile auf Netzwerken wie Instagram oder YouTube mit einem Klick. Zusätzlich kannst du deine Fotos von Social Media ganz einfach auf deine Website übertragen.

Dein Online-Buchungskalender

Mach es deinen Kunden einfach und integriere ein Buchungstool auf deiner Website! So können deine Besucher ganz bequem ihren Abendkurs fürs Hatha-Yoga oder einen Platz beim nächsten Bootcamp bei dir reservieren – und du freust dich über einen vollen Terminkalender.

Zeige Besuchern deinen Standort mit Google Maps

Training ohne Unwege: Füge auf deiner Kontakt-Seite eine Standortkarte von Google Maps hinzu und auch potenzielle Neukunden wissen auf einen Blick, wie kurz der Weg zu ihren sportlichen Zielen (nur) noch ist!

Smart Apps für
deine Fitness-Website

Du bist Personal Trainer*in, Yoga-Lehrer*in oder machst irgendwas im Fitness-Bereich? Dann sind dies die perfekten Smart Apps für deinen sportlichen Onlineauftritt.

Calendly

Damit ist die Buchung deiner Kurse besonders bequem. Und die Verwaltung für dich besonders einfach.

Vimeo

Per Live-Video kannst du deine Fitness-Kurse auch für Kund*innen anbieten, die etwas weiter weg wohnen.

YouTube

Toller Service: Biete einzelne Übungen oder Übungsprogramme zum Mitmachen auch als Video an!

Anchor

Über diese App kannst du zusätzliche Infos oder Kurse als Podcast direkt auf deiner Website teilen.

So erstellst du eine Fitness-Website

Mit diesen 4 Schritten baust du deine eigene Website:

  1. Melde dich an und beantworte ein paar kurze Fragen über dein Business.
  2. Wenn du möchtest, verbinde deine Social-Media-Profile und Jimdo übernimmt automatisch passende Fotos sowie deine Kontaktdaten auf deine Website.
  3. Wähle dein Lieblingsdesign und eine Domain mit deinem Firmennamen.
  4. Deine Website wird fertiggestellt – und du machst nur noch den Feinschliff!
Jetzt starten

Deine Profession – deine Website

Ganz gleich, ob du deine Community mit Trainingsvideos inspirierst, Sportbekleidung online verkaufen möchtest oder deine Kunden mit persönlichem Training voranbringst: Eine eigene Website hilft dir, deine ganz persönlichen Ziele zu erreichen. Bei Jimdo ist alles an Bord, was du dafür brauchst!

Lokale Unternehmen

Erstelle mit unserem Assistenten ganz leicht eine Website, die perfekt auf deine Zielgruppe abgestimmt ist.

Mehr lesen

Fitness-Blogger

Teile Übungstipps, Ernährungspläne, Workout-Videos und was immer du möchtest – alles auf deiner Seite!

Mehr lesen

Onlineshops

Verkaufe Produkte in deinem Online-Shop – von Sportbekleidung bis zu von dir erstellten Trainingsplänen.

Mehr lesen

FAQ zu deiner Fitness-Website